Pflegefall - was tun?

Schritt für Schritt zur guten Pflege

zzgl. Versandkosten, sofort lieferbar. Zustellung innerhalb von vier Werktagen.

PDF (2.46 MB), sofort downloadbar.

Alle Preise inkl. MwSt.

  • Zum 1. Januar 2017 wurde die zweite Stufe der Pflegereform umgesetzt. Der Ratgeber enthält alle wichtigen Neuregelungen, unter anderem die Umstellung auf fünf Pflegegrade und die Einführung des neuen Pflegebedürftigkeitsbegriffs.
  • Schnelle Hilfe für Pflegefälle und pflegende Angehörige: Ein Leitsystem hilft, gezielt alle wichtigen Informationen im Buch zu finden.
  • Interviews mit Experten und pflegenden Angehörigen bringen Informationen auf den Punkt.
  • Schaubilder visualisieren, wie Betroffene vorgehen können.
  • Die zehn wichtigsten Fragen und Antworten helfen beim schnellen Einstieg ins Thema.

Über 2,7 Mio Pflegebedürftige:
Der Basis-Ratgeber für alle Betroffenen

Ob plötzlich oder absehbar - wird ein Angehöriger zum Pflegefall, gerät das Leben ins Wanken, und ein kühler Kopf ist gefragt: Was ist zuerst zu tun?

Welche gesetzlichen Leistungen stehen Pflegebedürftigen zu? Wie lassen sich passende Hilfsangebote auswählen? Der Ratgeber zeigt Schritt für Schritt, wie sich gute Hilfe organisieren lässt.

Die Autorin Carina Frey ist freie Journalistin und war mehrere Jahre bei dpa für die Themenbereiche Familie und Senioren verantwortlich. Sie hat mehrere erfolgreiche Ratgeber für die Verbraucherzentrale geschrieben.

Pressestimmen

"Aktuell zur Pflegereform 2017 vermittelt dieser Ratgeber einen umfassenden Überblick zum Thema "Pflege" und umfassende Hilfen für die Praxis mit Beispielen, Mustern und Adressen. Gut gegliedert und übersichtlich mit Informationen bei einem plötzlich eintretenden Pflegefall oder für die gezielte Vorbereitung und Organisation der Betreuung. Dabei werden Vorgehensweisen bei unterschiedlichen Ausgangssituationen empfohlen. "

ekz bibliotheksservice, Februar 2017 (ID-A 22/16)

Technische Voraussetzungen für unsere E-Books

Weitere Bestellmöglichkeiten

  • Bestell-Telefon: 0211 - 38 09 555, Mo - Fr von 9 bis 16 Uhr
  • Bestell-Faxnummer: 0211 - 38 09 235
  • Ausgewählte Ratgeber erhalten Sie auch in den Beratungsstellen