The 21st Century Consumer:
Vulnerable, Responsible, Transparent?

The Proceedings of the International Conference on Consumer Research (ICCR) 2016

zzgl. Versandkosten, sofort lieferbar. Zustellung innerhalb von vier Werktagen.

Alle Preise inkl. MwSt.

Proceeding of the International Conference on Consumer Research (ICCR) 2016


Das Kompetenzzentrum Nordrhein-Westfalen veranstaltete die zweite International Conference on Consumer Research (ICCR) 2016 unter dem Titel "The 21st Century Consumer: Vulnerable, Responsible, Transparent?".

Das Ziel der Konferenz war die Diskussion unterschiedlicher Ansichten, Konzepte und Modelle sowie ihr politischen Implikationen. Die ICCR 2016 behandelte Fragen wie: Gibt es einen Weg, den verletzlichen Verbraucher effizienter zu schützen? Gibt es neue Hilfen für verantwortungsbewusste Verbraucher um die Gesellschaft gesünder und nachhaltiger zu machen?

Meint die Umsetzung nachhaltigen Konsums eine effiziente Green Economy oder Suffizienzstrategien von ostwachstumsgesellschaften? Brauchen wir mehr Datenschutz oder bewegen sich Verbraucherinnen und Verbraucher in Richtung einer Post-Privacy-Gesellschaft? Erfordert die zunehmende soziale Ungleichheit eine neue Verbraucherpolitik? Sollten Politikerinnen und Politiker das Konsumverhalten durch Nudges beeinflussen? Diese Fragen und die mit ihnen verbundenen Debatten brachten im September 2016 mehr als 130 Teilnehmer aus 18 Ländern zur International Conference on Consumer Research (ICCR) nach Bonn. Die ICCR bietet die Möglichkeit, empirische Studien vorzustellen, soll aber auch die Bildung der theoretischen Grundlagen der Verbraucherforschung fördern.

"The 21st Century Consumer: Vulnerable, Responsible, Transparent?" versammelt ausgewählte Beiträge herausragender Expertinnen und Experten aus den Bereichen Verbraucherverhalten, Datenschutz, Nachhaltigkeit und alternativer Konsum.


The 21st Century Consumer: Vulnerable, Responsible, Transparent?

If we want to implement sustainable consumption, do we mean an efficient green economy or sufficiency strategies of post-growth societies? Do we need more privacy protection or are consumers migrating towards a post-privacy society? Does increasing social inequality require new consumer policies? Should politicians influence consumer behaviour through nudges? These questions and the surrounding debates brought more than 130 participants from 18 countries to the International Conference on Consumer Research (ICCR) in Bonn on 26 and 27 September 2016. The ICCR provides an opportunity for empirical studies to be presented, but is also supposed to foster the establishment of the theoretical foundations for consumer research.

"The 21st Century Consumer: Vulnerable, Responsible, Transparent?" collects selected contributions of outstanding experts in the fields of consumer behaviour, data protection, sustainability, and alternative consumption.

Foreign country orders → Please contact ratgeber@verbraucherzentrale.nrw for postage costs and delivery times.

Weitere Bestellmöglichkeiten

  • Bestell-Telefon: 0211 - 38 09 555, Mo - Fr von 9 bis 16 Uhr
  • Bestell-Faxnummer: 0211 - 38 09 235
  • Ausgewählte Ratgeber erhalten Sie auch in den Beratungsstellen