Wundermittel gegen Krebs?

Nahrungsergänzungsmittel auf dem Prüfstand

zzgl. Versandkosten, sofort lieferbar. Zustellung innerhalb von vier Werktagen.

PDF (2.59 MB), sofort downloadbar.

Alle Preise inkl. MwSt.

  • Welche Möglichkeiten bieten Nahrungsergänzungsmittel in der Krebstherapie?
  • Wo liegen die Grenzen und Gefahren?
  • Was ist beim Einkauf solcher Mittel unbedingt zu beachten?
  • Wie erkennt man Quacksalberei?
  • Wer trägt die Kosten?

Helfen Nahrungsergänzungsmittel tatsächlich beim Kampf gegen Krebs?

Immer wieder geistern Heilsbotschaften durch die Medien, die Hoffnung wecken sollen. Doch sind diese Hoffnungen berechtigt? Was ist wissenschaftlich sinnvoll? Welche Produkte kann man ohne Schaden ausprobieren und wann stecken nur Scharlatane und Geldmacher dahinter?

Das Buch ist eine Orientierungshilfe, die Angehörigen und Betroffenen ermöglicht, Vor- und Nachteile abzuwägen und eine verantwortungsvolle Entscheidung zu fällen.

Mit vielen Checklisten für Gespräche mit Arzt, Apotheker, Heilpraktiker und Ernährungsberater.

Pressestimmen

"Dieser durchaus empfehlenswerte Ratgeber versteht sich als Orientierungs- und Entscheidungshilfe im Dickicht eines unübersichtlichen Angebotes. Eine der wichtigsten Botschaften ist das Plädoyer für eine offene, vertrauensvolle Arzt-Patientenbeziehung ohne Wertigkeiten.(...)Es kommt auf den richtigen Umgang mit Nahrungsergänzungsmitteln an, und dabei kann dieses Buch helfen."

Aus: DHL info 50/2013, S. 24

"Allein gegen Krebs werden bei uns über 600 Substanzen als NEM angeboten. Um hier die Spreu vom Weizen zu trennen, ist der vorliegende Ratgeber aus der rührigen Verbraucherzentrale NRW eine große und zudem konkurrenzlose Hilfe. Die Autoren, Ökotrophologin und Biologe, bereiten das Feld aus medizinischen, rechtlichen und kommerziellen Aspekten zum Thema laiengerecht auf, besonders hinsichtlich der Möglichkeiten und Grenzen von Nahrungsergänzungsmitteln und was beim Einkauf solcher Mittel zu beachten ist. Die Diskrepanz zwischen behaupteter und gesicherter Wirkung ist zudem an 50 Nahrungsergänzungsmitteln von A-Z eindrücklich belegt. Mit Checklisten, Adressen, Links, Register."

Aus: ekz bibliotheksservice

"Die Broschüre, die ihre Leser mit Infokästen, Check-Listen und Übersichtstabellen über den Morast aus schwammigen Werbeversprechungen und Lücken in der Überwachung von NEM (Nahrungsergänzungsmitteln) geleitet, besticht durch viele Details. Sie erfahren, wie Prominente für NEM werben, weshalb NEM Laborwerte beeinflussen oder die Gesundheit schädigen können – und wie Sie selbst verhindern können, auf Quacksalber hereinzufallen. "

gutepillen-schlechtepillen.de, 03/2012

Technische Voraussetzungen für unsere E-Books

Weitere Bestellmöglichkeiten

  • Bestell-Telefon: 0211 - 38 09 555, Mo - Fr von 9 bis 16 Uhr
  • Bestell-Faxnummer: 0211 - 38 09 235
  • Ausgewählte Ratgeber erhalten Sie auch in den Beratungsstellen