Beiträge zur Verbraucherforschung
Band 3: Der verantwortungsvolle Verbraucher

Aspekte des ethischen, nachhaltigen und politischen Konsums

zzgl. Versandkosten, sofort lieferbar. Zustellung innerhalb von vier Werktagen.

Alle Preise inkl. MwSt.

Im Jahr 2010 identifizierte der Wissenschaftliche Beirat Verbraucher- und Ernährungspolitik beim damaligen Verbraucherschutzministerium (BMELV) es eine "kleine, aber wachsende Gruppe" verantwortungsvoller Verbraucher: Diese übernehme "Verantwortung für sich selbst, für die Umwelt und für andere". Doch wie übernimmt man Verantwortung? Welche Möglichkeiten der Information und Verhaltensänderung gibt es? Welchen Einfluss hat diese Entwicklung auf die Verbraucherpolitik? In diesem Band werden Aspekte des verantwortungsvollen Konsums, von der Transition-Town-Bewegung über Feldversuche zum Klimaalltag, bis hin zur Labelfrage (Fair Trade, nachhaltige Lebensmitteln, EU-Energielabel) analysiert und Impulse für die verbraucherpolitische Debatte gegeben.

Mit Beiträgen von:

Gesa Maschkowski (Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn); Manfred Kiy, Wiltrud Terlau und Jana Voth (Fachhochschule Köln und Hochschule Bonn-Rhein-Sieg); Immanuel Stieß und Frank Waskow (Institut für sozial-ökologische Forschung und Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen); Stephan A. Kolfhaus und Petra Teitscheid (Fachhochschule Osnabrück und Fachhochschule Münster); Rainer Stamminger und Jasmin Geppert (Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn).

Die Herausgeber

Dr. Christian Bala ist Wissenschaftlicher Mitarbeiter des KVF NRW. Wolfgang Schuldzinski ist Vorstand der Verbraucherzentrale NRW.


Reihe "Beiträge zur Verbraucherforschung"
Das 2011 gegründete Kompetenzzentrum Verbraucherforschung NRW (KVF NRW) hat die Aufgabe, die interdisziplinäre Verbraucherforschung in Nordrhein-Westfalen zu fördern, um eine Wissensbasis als Grundlage für effizientes verbraucher- und wirtschaftspolitisches Handeln zu schaffen. Mit den "Beiträgen zur Verbraucherforschung" dokumentiert das KVF NRW seine halbjährlichen Workshops, die die Diskussion zwischen Wissenschaft, Politik und Verbraucherorganisationen anregen sollen. Das KVF NRW ist ein Kooperationsprojekt der Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen e. V. mit dem Ministerium für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz (MKULNV) und dem Ministerium für Innovation, Wissenschaft und Forschung (MIWF) des Landes Nordrhein-Westfalen.

Technische Voraussetzungen für unsere E-Books

Weitere Bestellmöglichkeiten

  • Bestell-Telefon: 0211 - 38 09 555, Mo - Fr von 9 bis 16 Uhr
  • Bestell-Faxnummer: 0211 - 38 09 235
  • Ausgewählte Ratgeber erhalten Sie auch in den Beratungsstellen