Schwarzbuch Banken und Finanzvertriebe

So schützen Sie sich vor fiesen Tricks

PDF (4.31 MB), sofort downloadbar.

ePub (2.14 MB), sofort downloadbar.

Alle Preise inkl. MwSt.

  • Wie Finanzkäufer die Verlustrisiken schönrechnen
  • Was Fondsgesellschaften vom Geld der Kunden alles abzweigen
  • Wenn Verbraucher in die Fänge von provisionsgierigen Anlageberaten geraten
  • Die Gebührentricks der Banken beim Girokonto
  • Welche Versicherungen wirklich niemand braucht

Machen Sie sich schlau - es geht um Ihr Geld

Wer Geld angelegt hat, merkt oft erst hinterher, dass er reingelegt wurde. Kosten werden verschleiert, Risiken schön geredet und bei der Beratung steht die Verkaufsprovision im Vordergrund - und nicht das Interesse des Kunden.

Das Schwarzbuch erklärt Ihnen die gängigsten Bankentricks beim Verkauf von Finanzprodukten und sagt, wann Sie Ihren Anbieter in die Haftung nehmen können.

Pressestimmen

"Auf 160 Seiten Tricks, Mauscheleien und Fallen. Schon nach den ersten Seiten Lektüre des neuen "Schwarzbuch Banken der Verbraucherzentrale" ist klar: Viele deutsche Kreditinstitute haben offenkundig nichts dazugelernt!"

BILD.DE, 23.09.2012

"Beraten und verkauft: In ihrem "Schwarzbuch Banken" deckt die Verbraucherzentrale auf, mit welchen Methoden Finanzdienstleister Anleger über den Tisch ziehen - und gibt Tipps zur Gegenwehr."

fr-online, 24.09.2012

"Koste es, was es wolle – aber den Bankkunden (...) Um sich vor solchen Lockangeboten und falschen Beratungen zu schützen, heißt es nur: selbst schlau machen. Das „Schwarzbuch“ zeigt, worauf man achten muss und welche Anlage für wen geeignet sein kann."

Stuttgarter-Nachrichten.de, 24.09.2012

"Erst der Profit, dann der Kunde. Seit der Finanzkrise haben die deutschen Banken wenig gelernt. Ein Buch der Verbraucherzentralen zeigt, wie die Branche ihre Kunden systematisch austrickst."

Handelsblatt.com, 24.09.2012

"Bis zu 30 Milliarden Euro gehen den Sparern jedes Jahr durch Betrug und falsche Anlageberatung verloren, schätzen Experten. Die Verbraucherzentrale NRW erklärt in ihrem "Schwarzbuch Banken und Finanzvertriebe" die beliebtesten Tricks der Banken - und wie sich Kunden schützen können."

Süddeutsche.de, 26.09.2012

"Neues Schwarzbuch der Verbraucherzentrale: Mit diesen Tricks zocken die Banken ihre Kunden ab."

BILD, 24.09.2012

"Besonders hilfreich ist das Abschlusskapitel, in dem ausführlich erklärt wird, wie Sie Ihre Finanzen selbst in die Hand nehmen können (...)."

Ecoreporter, Nr.4 November 2012, S. 67

"Manche Begebenheiten veranlassen einen ab und an zum Fremdschämen. Thema sind manche Inhalte und Schilderungen aus dem neuen Buch vom Autorenkollegen Thomas Hammer. Und tatsächlich ist es beschämend für die Finanz- und Versicherungsbranche, wie impertinent Unwissenheit und Naivität von Beratung suchenden Kunden oftmals ausgenutzt werden.

Es macht großen Spaß in diesem Buch zu stöbern und sich über verschiedenste Taschenspielertricks der Finanz- und Versicherungsbranche teils zu amüsieren, teils zu ärgern.

Insgesamt ist das „Schwarzbuch Banken und Versicherungen“ ein sehr gelungenes Werk und auf jeden Fall ein prima Geschenk für Anleger mit wenig bis mittlerer Erfahrung."

www.cashkurs.com (Finanzethos GmbH), 24.01.2013

Technische Voraussetzungen für unsere E-Books

Weitere Bestellmöglichkeiten

  • Bestell-Telefon: 0211 - 38 09 555, Mo - Fr von 9 bis 16 Uhr
  • Bestell-Faxnummer: 0211 - 38 09 235
  • Ausgewählte Ratgeber erhalten Sie auch in den Beratungsstellen

Das könnte Sie auch interessieren